Bramfelder News und Aktuelles

"Ein Center für Alle, die Helfen!"

Es gibt verschiedene Situationen im Leben, wie Krankheit, Unfall oder Operation, die im besonderen Maße die Unterstützung anderer Menschen gefordert. Dann zählt jede freiwillige Blutspende! Damit der große Bedarf gedeckt werden kann, ruft die Marktplatz Galerie zum Mitmachen bei der DRK-Blutspende-Aktion auf. Am Freitag, 23.März, sind die Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr auf der Ebene P1 vor Ort in der Bramfelder Chaussee 230 und freuen sich auf viele Spender. Mitmachen können alle gesunden 18- bis 72-Jährigen (Erstspender bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres), die ihren Personalausweis mit dabei haben. Im Anschluss werden die Spender vom DRK mit Kaffee, Tee, Kaltgetränken, Brötchen und Gebäck versorgt.

LBV in der Marktplatz Galerie Bramfeld zu Gast

Das LBV Mobil kommt in die Marktplatz Galerie! Ersparen Sie sich lange Laufwege und Wartezeiten:

Denn vom 14. bis 17. Februar baut der Hamburger Landesbetrieb Verkehr (LBV) seinen Stand im Einkaufszentrum, Bramfelder Chaussee 230, auf und bietet verschiedene Dienstleistungen wie Zulassung, Abmeldung und Führerscheintausch direkt im Herzen Bramfelds an. Das LBV Mobil hat an den vier Tagen von 10 bis 20 Uhr geöffnet und befindet sich im Erdgeschoss der Marktplatz Galerie beim Info Point.

Adventskalender 2017 - Gewinner Kaffemaschine

Der Gewinn der Kaffemaschine wurde nun an den neuen Kaffegenieseer übegrgeben. Die Übergabe der neuen Maschine  fand in den Räumen von Firma Dreßler Sanitärtechnik statt. Herlichen Glückwunsch Herr Pasik.

Adventskalender 2017 - Gewinnerin Spiegelschrank

Der Gewinn des Spiegelschrankens wurde nun an die Gewinnerin . Die Übergabe fand in den Räumen von Firma Dreßler Sanitärtechnik statt. Herlichen Glückwunsch Frau Voigt.

 

 

 

 

Weihnachtsspendenaktion auf gut-fuer-hamburg.de

Am 06.12.2017 um 11.00 Uhr startet wieder eine große Weihnachtsspendenaktion auf gut-fuer-hamburg.de, bei der die Haspa die eingegangen Spenden von bis zu 100 Euro verdoppeln wird. Die Haspa in der Region Bramfeld-Steilshoop hat sich erneut für das Haus der Jugend Steilshoop mit seinen tollen Projekten entschieden, da die Kinder und Jugendlichen dort eine tolle Betreuung mit super Angeboten erfahren. Mehr Info siehe Flyer.

Weihnachtliche Programm-Highlights in der Marktplatz Galerie Bramfeld

Ein Lichterteppich aus 300.000 Lämpchen, eine nordische Weihnachtsmann-Wunder-Welt, drei singende Engel, der traditionelle Wunschbaum und natürlich Einkaufsspaß mit den besten Geschenk-Ideen: Die Marktplatz Galerie feiert Weihnachten mit allen Sinnen und ganz viel Entertainment!

  • Besuch vom Trio „Engelsgleich“
  • Mr. Street-Piano
  • Bon-Rückerstattungs-Aktion
  • Wunschbaum für „Steilshooper Büdl“
  • Radio Hamburg „Hörer helfen Kindern“

1. Winterlicher Kunsthandwerkermarkt der Stadtteilschule Bramfeld

Die Stadtteilschule Bramfeld veranstaltet am 18.11.17 von 10 – 17 Uhr ihren 1. Winterlichen Kunsthandwerkermarkt.  Am Standort Bramfelder Dorfplatz 5 werden Kunsthandwerkerinnen ihre in liebevoller Handarbeit selbst hergestellten Produkte verkaufen. Die Schüler des Faches Technische Bildung bieten im Unterricht Hergestelltes an.

Die Marktplatz Galerie feiert den Herbst mit einem musikalischen Freudenfest

Zum verkaufsoffenen Sonntag am 1. Oktober heißt das Motto „Bramfeld spielt auf“. Den Takt gibt das Johannes Brahms Gymnasium vor: Schüler kreieren von 13 bis 18 Uhr ein buntes Programm, das mit einer großen musikalischen Bandbreite vom klassischen Orchester-Konzert bis zur coolen Hip Hop-Gruppe alle Generationen begeistern wird. Dazu laden in der Galerie alle Geschäfte zum stimmungsvollen Einkaufsbummel ein.

BRAMFELDER TERMINE

Termine rund um Bramfeld mit Suchfunktion finden Sie hier.

Unser Bramfeld

Mit rund 50.500 Einwohnern zählt Bramfeld zu den bevölkerungsreichsten Stadtteilen Hamburgs. Mitten in Hamburg, nordöstlich des Zentrums gelegen, vereint das ehemalige Ginsterdorf 

(altdt. Bram = Ginster) städtische wie dörfliche Elemente und wird noch heute von vielen Bramfeldern liebevoll als „Dorf" bezeichnet.

Viele Bramfelder haben schon Beiträge auf Wikipedia verfasst. Lesen Sie hier selbst.