Wir feiern das 20. Bramfelder Fenster am Sonntag, den 10. September 2017

Die Bramfelder Verkaufs- und Informationsmesse mit lokalen und neuen überregionalen Ausstellern mit bis zu 5.000 Besuchern!
Auf dem Gelände vom Reitstall Kruse, Fahrenkrön 56-58, 22179 Hamburg von 10:00 bis 17:00 Uhr.

 

Bramfelder Fenster phoca thumb m Brain 2015 (227) phoca thumb m Brain 2015 (47) phoca thumb m Brain 2015 (10)
       
  

 

 

Bramfelder News und Aktuelles

Bürgermeister Scholz eröffnet das diesjährige Bramfelder Fenster

Unter der Schirmherrschaft unseres Bürgermeisters Olaf Scholz wird das diesjährige Bramfelder Fenster geführt. Herr Scholz wird das Bramfelder Fenster 2017 am Veranstaltungstag eröffnen.

 

Begleitung im Andersland

WÖRHEIDE Konzepte bietet in Kooperation mit der Passat Pflegeresidenz in Hamburg Bramfeld eine spezielle Kursreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz an.

Workshop Ressourcenaktivierung Selbsthypnose

Wussten Sie..., dass sämtliche körperliche und seelische Probleme mit der klinischen Hypnose positiv beeinflussbar sind?
Wussten Sie..., dass der Zustand der Hypnose in Sekunden erreichbar ist?

Vortrag Sporthypnose

Die Hypnose ist mittlerweile im dem Bereich Sport nicht mehr wegzudenken. Ob beim Marathon, Tennis, Fußball, in der Leichtathletik o.ä. greifen die Sportler immer öfter zur Sporthypnose um deren Möglichkeiten zu nutzen.

Fasching bei Lembke

Fasching bei LEMBKE Häusliche Kranken- und Altenpflege GmbH

Die Stimmung war bestens!

http://www.lembke-pflegedienst.de/

Die Gewinnerin eines 100€ Gutscheins

Dieser Gewinn aus der Adventskalenderverlosung geht an Frau Engling. Sie hatte den Kalender mit ihrer Glücksnummer 997 erworben. Herzlichen Glückwunsch!

BRAMFELDER TERMINE

Termine rund um Bramfeld mit Suchfunktion finden Sie hier.

Unser Bramfeld

Mit rund 50.500 Einwohnern zählt Bramfeld zu den bevölkerungsreichsten Stadtteilen Hamburgs. Mitten in Hamburg, nordöstlich des Zentrums gelegen, vereint das ehemalige Ginsterdorf 

(altdt. Bram = Ginster) städtische wie dörfliche Elemente und wird noch heute von vielen Bramfeldern liebevoll als „Dorf" bezeichnet.

Viele Bramfelder haben schon Beiträge auf Wikipedia verfasst. Lesen Sie hier selbst.